Wie wichtig sind Supplements?

11.03.2016

Hey Leute,

der Supplementmarkt ist am Boomen, es gibt eine Vielzahl von Produkten, so dass es schwierig ist, sich überhaupt noch zurecht zu finden. Ich stelle immer wieder fest, dass auch bei meinen www.das10wochenprogramm.de Absolventen oft Unsicherheit herrscht und viele Fragen zu dem Thema gestellt werden. Ich möchte etwas Licht ins Dunkel bringen und euch einen Überblick darüber geben, wie wichtig die Einahme ist und welche Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sind.

 

Was bringen Supplemente überhaupt?

Die Antwort findet man eigentlich schon in dem Wort Nahrungsergänzung. Es ist eine Ergänzung, kein Ersatz! Supplemente helfen euch dabei, wirklich das Beste aus euch herauszuholen. Im Endeffekt sprechen wir von 5 bis maximal 10 Prozent, die ihr durch die Einnahme von Supplements noch oben drauf packen könnt. Kein Supplement der Welt wird euch zum Erfolg bringen, wenn die Ernährung und das Training nicht stimmen. Eine ausgewogene, gesunde Ernährung, hartes Krafttraining und genügend Regeneration sind die wesentlichen Bausteine des Erfolgs.

Ihr könnt also durch die Einnahme von Supplements keine Abkürzung zu eurem Ziel nehmen. Die besagten 5 Prozent sind eben nur dann erreichbar, wenn die genannten Bausteine stimmen.

 

Welche Supplemente sind wichtig?

Es gibt viele Produkte auf dem Markt, die meiner Meinung nach wenig Sinn machen und nur Geldmacherei der Industrie sind. Zu diesen Produkten gehören u.a. Testobooster, Fatburner und kollagenes Eiweiß, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Als wirkliches Basic empfehle ich euch ein gutes Proteinpulver, wie zum Beispiel das Rocka Whey von Rocka Nutrition! Solltet ihr ein anderes eurer Wahl benutzen, achtet auf einen Proteingehalt von mindestens 75 bzw. besser noch 80 Prozent.

Ein weiteres wichtiges Supplement ist Creatin, dessen leistungssteigernde Wirkung über Jahre hinweg untersucht wurde und heute für Kraftsportler als belegt gilt. Wenn ihr schwer und intensiv Krafttraining betreibt, könnt ihr durch Creatin an Kraft gewinnen, somit Plateaus überwinden, neue Bestleistungen im Training erzielen und den Muskel zum Wachsen bringen.

BCAA (Aminosäuren) unterstützen die Proteinbiosynthese. Sie setzen den Anreiz für das Muskelwachstum und sorgen gleichzeitig für eine verbesserte Muskelregeneration, so dass man sich während und nach dem Training besser fühlt.

Sehr zu empfehlen ist es auch, Omega 3-Fettsäuren zu supplementieren. Diese bieten eine Vielzahl an positiven Effekten, wozu u.a. die Stärkung des Immunsystems und die Verbesserung der Stoffwechselprozesse zählen.

Zu guter Letzt möchte ich euch noch die Einnahme eines Trainingsboosters, wie zum Beispiel Take Over ans Herz legen. Hierbei handelt es sich jedoch um ein Supplement, welches ihr nur an Tagen einnehmen sollt, an denen ihr euch zu schlapp und müde fühlt, um trainieren zu gehen. Durch das besonders hochwertige Beta Alanin, das auch als CarnoSyn® Beta Alanine bekannt ist, verspürt man nach der Einnahme ein leichtes Kribbeln in seinem Körper.  Die Arterien weiten sich aus, wodurch Hitze entsteht. Diese Hitze wird dann über die Haut abtransportiert. Du wirst also im wahrsten Sinne des Wortes so richtig heiß auf das Training! Die Gedanken fokussieren sich völlig auf das anstehende Training.

 

Nehme ich alles auf einmal?

Selbstverständlich nicht! Zu Beginn solltet ihr euch ein gutes Proteinpulver zulegen, was euch unter anderem dabei unterstützen kann, euren täglichen Bedarf an Protein zu decken, auch wenn ihr mal unterwegs seid. Nach und nach könnt ihr eure Ernährung durch weitere Supplemente ergänzen. So könnt ihr nämlich auch feststellen, welches euch überhaupt weiterbringt. Solltet ihr alles auf einmal nehmen, wisst ihr doch garnicht, von welchem Supplement welche Wirkung kommt. So könnt ihr langfristig lernen, für welche Supplemente ihr euer Geld ausgeben solltet und für welche nicht.

 

Wie finde ich die passenden Supplemente?

Das ist natürlich immer eine schwierige Frage, denn das Angebot ist vielfältig.

Um euch bei der Suche nach den für euch passenden Produkten zu unterstützen, gibt es jetzt extra den Rocka Nutrition Produktberater. Dieser hilft euch schnell und zuverlässig, die richtigen Nahrungsergänzungsmittel zum Muskelaufbau oder zum Abnehmen zu finden. Die Beratung dauert nur wenige Augenblicke und liefert euch einen maßgeschneiderten Überblick. Probiert es HIER gleich mal aus! 

Fazit

Der heutige Supplementmarkt ist überflutet mit Produkten und viele Hersteller versprechen Wunderdinge und vieles mehr! Die Einnahme von Supplementen kann Ergebnisse durchaus optimieren und positiv beeinflussen, aber festzuhalten bleibt, dass es wichtig ist, daneben auch gleichzeitig auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu achten und ordentlich zu trainieren. Stimmt beides nicht, kann euch kein Supplement der Welt zu eurem Ziel führen.

Ihr wisst nicht, wie die richtige Ernährung aussieht und seid schon länger auf der Suche nach einem ordentlichen Trainingsplan? Die optimale Kombination aus beidem findet Ihr HIER.

Euer Julian